Vergrössern

Streichquartett Corsini - Krüger - Del Soldà - Mikami

Klassisches Konzert in der Kirche St.Michael auf der Bettmeralp

Konzert

STREICHQUARTETT MAL ANDERS 

Marco Corsini - Violine 

Barbara Krüger - Violine

Matteo Del Soldà - Viola

Yuriko Mikami - Cello  


Marco Corsini-Violine
studierte und graduierte an der Scuola Civica di Musica di Milano bei Maestro Angelo Leone. Später besuchte er Meisterkurse bei Carlo Feige, Corrado Romano und Maya Jokanovic. Er studierte Kammermusik und Klavier bei Maria Cigoli. Außerdem studierte er Quartett mit dem Young Italian Quartet und Norbert Brainin. In den letzten Jahren hat er Meisterkurse bei Dejan Bogdanovich besucht. Als begleitender Geiger und Solist in verschiedenen Kammermusikgruppen arbeitet er mit bedeutenden Opern- und Sinfonieorchestern in Italien und im Ausland zusammen, darunter Solisti di Pavia, Archi della Scala, Orchestra Verdi, Orchestra Pomeriggi, Cantelli, Sinfonica di Sanremo, Milano Classica, Stabile di Como, Orchestra Filarmonica Italiana. Als Solist hat er mit dem Moldawischen Staatsorchester, dem Orchester L. van Beethoven, Musica Rara und Syntagma Musicum barocke Werke aufgeführt.
 
Barbara Krüger-Violine
hat 1998 das Violindiplom im Conservatorio G. Verdi-Como absolviert und anschliessend  2002 das Konzertdiplom im Conservatorio della Svizzera italiana, ihre Lehrer waren: S. Holm, M. Quarta, M. Christians, I. Oistrakh.
Vom Jahr 2000 bis 2007 ist sie Mitglied des „Orchestra Symphonica d'Italia“ unter der Leitung von L. Maazel, als co-principal der 2. Geigen.
Stimmführerin der 2. Geigen in Orchestra filarmonica italiana, Orchestra Cantelli, Accademia delle Opere, in letzterem auch als Solistin tätig.
Stellvertretender Konzertmeister im Orchestra filarmonica italiana seit 2010.
Regelmässige Mitarbeit auch im Orchestra Nazionale della Rai, Orchestra della svizzera italiana, Orchestra Nazionale di Santa Cecilia.
 
Matteo Del Soldà_Viola
 hat das Violadiplom im Conservatorio G. Verdi-Milano unter Mo. Guatteri absolviert. Masterclass mit J. Levitz und Y. Bashmet. Weitergebildet ha er sich anschliessend mit T. Lea. Er hat mehrere nationale und internationale Wettbewerbe gewonnen (1ster Preis beim “Concorso internazionale d’ archi Città del Veneto).
Seit 2002 ist er Bratschist des Archimia Quartetts mit welchem er Konzerte und Tournéen in Italien und weltweit aufgeführt hat. (Berlin, Bruxelles, Belgrad, Tokyo, Mumbay, New Orleans, Washington, Madrid).
 
Yuriko Mikami-Cello
Sie machte ihren Abschluss im Fach Cello an der Nationalen Universität für Musik und Schöne Künste in Tokio.
Sie setzte ihr Studium an der Ecole Normale de Musique de Paris fort und schloss es 1997 mit einem höheren Diplom mit einstimmigen Bestnoten ab.
Sie hat an mehreren Tourneen mit dem Komponisten und Pianisten Roberto Cacciapaglia teilgenommen, mit dem sie auch als Solistin auftritt.
Als eine der besten japanischen Künstlerinnen im Ausland wurde sie mit der Aufgabe betraut, gemeinsam mit dem Pianisten/Komponisten Cesare Picco der Katastrophe vom 11. März in Fukushima zu gedenken. Gemeinsam mit ihm produzierte sie ein Programm, das vom japanischen Sender "J-Wave" ausgestrahlt wurde und in dem das Stück "hope at sunrise" aufgeführt wurde.
Dank Ihrer großen Erfahrung in klassischer und Popmusik führt sie seit mehreren Jahren Transkriptionen und Bearbeitungen berühmter Stücke für verschiedene Besetzungen durch.

Eintritt frei — Kollekte

Shuttle Konzertbesuch
Für Einheimische und Gäste der Riederalp ist ein Shuttle auf die Bettmeralp organisiert.

Anmeldung: bis 16.00 Uhr | Aletsch Arena AG +41 27 928 58 58
Abfahrt: 19.00 Uhr Infocenter Riederalp | 19.05 Uhr Golmenegg
Rückfahrt: ca. 21.00 Uhr
Kosten: retour mit Gästekarte CHF 10 | ohne Gästekarte CHF 20

Veranstaltungsdaten

März 2023
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
April 2023
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Durchführungsdatum Kein Durchführungsdatum

Klicken Sie auf ein Datum, um die Veranstaltung Ihrem persönlichen Kalender hinzuzufügen.

Eventinformationen

Lokalität

Zentrum St. Michael
3992 Bettmeralp

Veranstalter

Rubrik

Musik
Art der Veranstaltung
Konzert
Altersfreigabe
Für alle

Veranstaltungsort

3992 Bettmeralp ÖV Fahrplan

Datum

Mi, 01.03.2023, 19:30 - 20:30
Zum Kalender hinzufügen

Reservation

Freier Eintritt

Veranstaltungsort

Zentrum St. Michael

3992 Bettmeralp

ÖV Fahrplan

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Agenda

Im Rampenlicht

Frühlingssaison 2023

Hier finden Sie die aktuellen Programme der Walliser Kulturhäuser ! ...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

31. Januar um 14:30

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Der Verein Oberwalliser Kellertheater ist als Kleinkunstbühne seit 50 Jahren fest im Kulturleben des Oberwallis verankert. Ab sofort oder nach Vereinbarung sucht der Verein eine/n Administrator:in im 30%-Pensum. Infos im PDF anbei. / und unter www.kellertheater.ch /

25. Januar um 09:27

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Die Bewerber müssen aufstrebende oder etablierte Künstler oder Designer sein, die Wissenschaft und technologische Innovationen in ihrer kreativen Arbeit nutzen möchten. Deadline: 28/02/2023 Infos und Anmeldung (ENG): bit.ly/3HuhXTi

17. Januar um 14:46

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Das von den sechs Kunsthochschulen der Fachhochschule Westschweiz getragene Doktoratsprogramm ArtSearCH ist Teil der Doktorandenausbildung SACRe-PSL, einem innovativen Studiengang, der sich sowohl an Künstler und Kunstschaffende als auch an Wissenschaftler richtet. Infos: http://bit.ly/3w6Clho

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …