Vergrössern

Exposition Fragilités Refuges

Ausstellung

I felt it shelter to speak to you. Emily Dickinson

Et vous, quel est votre refuge? L’exposition Fragilités refuges propose, comme un oxymore, de considérer nos fragilités comme des espaces potentiels de ressources. Et si être fragile pouvait aussi être une force… Le Manoir invite quatre artistes à explorer leurs propres vulnérabilités et partager leurs refuges. David Brülhart, Laure Gonthier, Coline Ladetto et Josette Taramarcaz investissent chacun·e les espaces du Manoir avec des céramiques, vidéos, fresques murales et installations : des refuges de papier, de grès ou de poudre de métal. Respirez profondément, visualisez un endroit sécurisant, calme et réconfortant, un lieu-refuge. Bienvenue au Manoir.

Link zur Website: https://www.manoir-martigny.ch/fragilites-refuges.html

Veranstaltungsdaten

März 2023
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
April 2023
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Durchführungsdatum Kein Durchführungsdatum

Klicken Sie auf ein Datum, um die Veranstaltung Ihrem persönlichen Kalender hinzuzufügen.

Eventinformationen

Lokalität

Le Manoir de la Ville de Martigny
Centre d'art et culture
3, Rue du Manoir
1920 Martigny

Bauliche Zugänglichkeit

Eingeschränkt rollstuhlgängig
Eingeschränkt rollstuhlgängig
WC eingeschränkt rollstuhlgängig
WC eingeschränkt rollstuhlgängig
Parkplatz eingeschränkt rollstuhlgängig
Parkplatz eingeschränkt rollstuhlgängig

Kulturvermittlung

  • Lecture
    Avec la Societá Dante Alighieri et Cellules poétiques, le Manoir présente une conversation littéraire autour de l’exercice délicat de la poésie et de la traduction. Avec Antonio Prete et Danièle Robert, écrivain·e·s et traducteur·rices, ainsi que Daniele Pintaudi, comédien. Infos et réservations sur www.cellulespoétiques.ch
  • Atelier pour enfants
    Visite et atelier découverte avec l’artiste Josette Taramarcaz. Dès 7 ans, gratuit, sur inscription
  • Visite commentée
    Avec la curatrice de l’exposition.
  • Visite AOC
    Une occasion de découvrir l’exposition, un verre à la main, avec plusieurs optiques, celles de la curatrice et des artistes Laure Gonthier et Coline Ladetto, et celles du vigneron-éleveur de vins Christophe Abbet. Il nous fait déguster ses vins en écho aux œuvres tout en fragilité de l’exposition. 30.- CHF par personne Gratuit pour les membres
  • Atelier
    Visite et atelier créatif autour des licornes avec l’artiste David Brülhart. Tout public, gratuit, sur inscription

Veranstalter

Rubrik

Art der Veranstaltung
Ausstellung
Altersfreigabe
Für alle

Veranstaltungsort

3, Rue du Manoir, 1920 Martigny ÖV Fahrplan

Ausstellungsdauer

4. März bis 21. Mai 2023
Vernissage
04.03.2023 um 17:00
Finissage
21.05.2023 um 16:00
Geöffnet an folgenden Tagen
  • Dienstag, 14:00-18:00
  • Mittwoch, 14:00-18:00
  • Donnerstag, 14:00-18:00
  • Freitag, 14:00-18:00
  • Samstag, 14:00-18:00
  • Sonntag, 14:00-18:00

Reservation

Abendkasse, Gratis mit Kultur-GA, Gratis mit Pass Bienvenue, Gratis mit Abobo

Veranstaltungsort

Le Manoir de la Ville de Martigny

Centre d'art et culture
3, Rue du Manoir
1920 Martigny

ÖV Fahrplan

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Agenda

Im Rampenlicht

Breaking News

Donnerstag um 09:38

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

The application period to submit works to become a Twenty25 artist opens on 8 May 2025. Make sure you apply before 31 July 2024, at 5 pm CEST. Info : https://bit.ly/4bdDPhx

8. Mai um 09:06

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Kleinkunstkünstler:innen aufgepasst: Jetzt bewerben! Noch bis am Mittwoch, 30. Juni 2024 können sich interessierte Kleinkunstkünstler:innen mittels Video für die Teilnahme am Kleinkunstfestival 2024 in Grächen bewerben. Infos im PDF unten.

7. Mai um 18:19

Veröffentlicht durch Stiftung Hosennen

Vernissage "edelbert w. bregy" Samstag, 11. Mai 2024 um 14.00 Uhr im Museum Hosennen - Törbel

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …