Vergrössern

Gli Angeli Genève - Stephan MacLeod

Antoine Brumel & Josquin des Prés

Konzert

Antoine Brumel jouissait d’une immense réputation dans l’Europe du 16e siècle. Son génie et son œuvre sont mentionnés dans un grand nombre d’ouvrages. Né à Chartres vers 1460, où débuta sa carrière de chanteur puis de Cantor, il vécut à Genève, Chambéry, Paris, puis Ferrare où il succéda à son maître Josquin avant de s'installer probablement à Rome.

Sa réputation d’être ombrageux et compliqué, sauvage aussi, très solitaire, explique probablement le flou qui entoure certaines étapes de sa vie, comme sa disparition par exemple, puisqu’on ne connaît ni la date ni le lieu de sa mort.

Il maîtrisait toutes les techniques d’écriture de son temps mais une grande partie de son œuvre, et en particulier la tellurique Missa Et ecce terrae motus, nous invite à penser qu’il tenait à faire évoluer son art et se jouait des règles pour inventer et faire progresser l’écriture musicale. Ainsi, la messe proposée par Gli Angeli est une œuvre aux dimensions et aux exigences inouïes pour l’époque (12 voix quasiment constamment employées, exigeant des tessitures immenses), extraordinaire de flamboyance et d’éclat, avec des audaces harmoniques magiques – tel l’usage de 6 fois la note de mi sur les 12 notes d’un accord de do majeur –, le tout affichant une profusion de détails rythmiques et virevoltants, à l’image d’une cathédrale construite dans un style inconnu mais dont chaque détail de la structure donnerait à voir les plus fines sculptures et les plus beaux ornements.

Link zur Website: www.lesrichesheuresdevalere.ch

Veranstaltungsdaten

Oktober 2024
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
November 2024
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Durchführungsdatum Kein Durchführungsdatum

Klicken Sie auf ein Datum, um die Veranstaltung Ihrem persönlichen Kalender hinzuzufügen.

Eventinformationen

Lokalität

Basilique de Valère
1950 Sion

Veranstalter

Rubrik

Art der Veranstaltung
Konzert
Altersfreigabe
Ab 12 Jahren

Veranstaltungsort

1950 Sion ÖV Fahrplan

Datum

So, 06.10.2024, 17:00
Zum Kalender hinzufügen

Reservation

Abendkasse, Reservation, Gratis mit Kultur-GA, Gratis mit Pass Bienvenue, Gratis mit Abobo

Veranstaltungsort

Basilique de Valère

1950 Sion

ÖV Fahrplan

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Agenda

Breaking News

8. Mai um 09:06

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Kleinkunstkünstler:innen aufgepasst: Jetzt bewerben! Noch bis am Mittwoch, 30. Juni 2024 können sich interessierte Kleinkunstkünstler:innen mittels Video für die Teilnahme am Kleinkunstfestival 2024 in Grächen bewerben. Infos im PDF unten.

7. Mai um 18:19

Veröffentlicht durch Stiftung Hosennen

Vernissage "edelbert w. bregy" Samstag, 11. Mai 2024 um 14.00 Uhr im Museum Hosennen - Törbel

1. April um 15:18

Veröffentlicht durch Les Éditions Valexpérience

"Comme on attend le printemps" von Anthony Meyer wird diesen Sommer veröffentlicht. Der Anniviard ist der Autor eines Romans und braucht ihre Unterstützung. Nehmen Sie am Crowdfunding auf https://www.lokalhelden.ch/printemps-livre teil und helfen Sie Anthony, seinen Roman zu veröffentlichen.

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …