Vergrössern

Wallis Sound System

Ausstellung

Das Geschichtsmuseum Wallis präsentiert "Valais Sound System", im Pénitenicier, vom 7. Juni 2024 bis zum 12. Januar 2025.

Vernissage: Freitag, 7. Juni um 18 Uhr.

Die Walliser Klangwelt, geprägt von Tambouren und Pfeifern, dem Autobahnlärm, Glockengeläut und dem Getöse der FA-18, dem Plätschern der Suonen und dem Surren der Seilbahnen, verschmilzt zwischen Ebene und Hochgebirge zu einem vielschichtigen Sound System mit kontrastreichen Rhythmen und Klängen - manchmal in Harmonie, manchmal wie eine Kakofonie.

Diese Ausstellung stellt das Zuhören in den Mittelpunkt. Der Rundgang ist eine Einladung, mit offenen Ohren die Merkmale und Entwicklungen der Walliser Klanglandschaften im 20. Jahrhundert zu entdecken.

Der gesellschaftliche Wandel wird von Alltagsgeräuschen, Stimmen und Musik begleitet. Es sind sensible Spiegelbilder menschlicher und nichtmenschlicher Aktivitäten und abwechselnd Kommunikationsmittel, Identitäts- und Tourismussymbole, Beschwerdegrund oder Kulturgut. Diese Bilder gewähren uns einen besonderen Einblick in die Entwicklung des Territoriums und in unsere Wahrnehmung.

Im Dialog mit den behandelten Themen begleiten Klangkreationen, realisiert von der EDHEA (Schule für Gestaltung und Hochschule für Kunst Wallis) und der Künstlerin Abril Padilla, den Rundgang durch die Ausstellung. Das Verfahren koppelt die historische Perspektive mit einer sinnlichen Erfahrung und fordert so das Publikum auf, die Ohren zu spitzen und das Hören als Mittel zum Verständnis der Welt zu betrachten.

Nehmen Sie Ihren eigenen Rhythmus auf - willkommen im klingenden Wallis.

Weitere Informationen auf dieser Seite.

Diese Ausstellung ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit der Abteilung Klangkünste der EDHEA, der Abteilung für Zeitgeschichte der Universität Lausanne und dem Archiv von RTS.

Link zur Website: https://www.museen-wallis.ch/geschichtsmuseum/ausstellungen/vorschau/item/1866-valais-sound-system-une-exposition-du-musee-d-histoire-du-valais.html

Veranstaltungsdaten

Juni 2024
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Juli 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Durchführungsdatum Kein Durchführungsdatum

Klicken Sie auf ein Datum, um die Veranstaltung Ihrem persönlichen Kalender hinzuzufügen.

Eventinformationen

Lokalität

Geschichtmuseum Wallis
Château de Valère
Parking La Cible
1950 Sion

Veranstalter

Rubrik

Art der Veranstaltung
Ausstellung
Altersfreigabe
Für alle
Zielpublikum
Speziell für Kinder, Geeignet für Familien

Veranstaltungsort

Château de Valère, 1950 Sion ÖV Fahrplan

Ausstellungsdauer

7. Juni 2024 bis 12. Januar 2025
Vernissage
07.06.2024 um 18:00
Geöffnet an folgenden Tagen
  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag

Reservation

Abendkasse, Gratis mit Kultur-GA, Gratis mit Pass Bienvenue

Veranstaltungsort

Geschichtmuseum Wallis

Château de Valère
Parking La Cible
1950 Sion

ÖV Fahrplan

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Agenda

Breaking News

8. Mai um 09:06

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Kleinkunstkünstler:innen aufgepasst: Jetzt bewerben! Noch bis am Mittwoch, 30. Juni 2024 können sich interessierte Kleinkunstkünstler:innen mittels Video für die Teilnahme am Kleinkunstfestival 2024 in Grächen bewerben. Infos im PDF unten.

7. Mai um 18:19

Veröffentlicht durch Stiftung Hosennen

Vernissage "edelbert w. bregy" Samstag, 11. Mai 2024 um 14.00 Uhr im Museum Hosennen - Törbel

1. April um 15:18

Veröffentlicht durch Les Éditions Valexpérience

"Comme on attend le printemps" von Anthony Meyer wird diesen Sommer veröffentlicht. Der Anniviard ist der Autor eines Romans und braucht ihre Unterstützung. Nehmen Sie am Crowdfunding auf https://www.lokalhelden.ch/printemps-livre teil und helfen Sie Anthony, seinen Roman zu veröffentlichen.

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …