Vergrössern

Schloss Leuk

AusstellungsraumKonzertsaalVorführraumTheaterKonferenzsaal

Für die Bischöfe war es die Sommerresidenz – für Schelme und Kriminelle Kerker und Folterkammer: das Bischofschloss oder der «Schelmenturm» in dem einst mehr geschah als Fakten und Jahreszahlen heute wiedergeben: Machtpolitik, Friedensverträge, Landratsitzungen, Intrigen, Folter, Todesurteile, Hexenprozesse.

Stararchitekt Mario Botta restauriert das Schloss. Es soll zur Schnittstelle von Vergangenheit und Zukunft werden, zum Ort des kreativen Austausches und der Inspiration.

Technische Daten

Ausstellungsraum

Laufmeter: 50.0 m
Fläche (ungefähr): 200.0 m2
Anzahl Räume: 4

Konzertsaal

Kapazität (Plätze im Raum) 80
Tiefe der Bühne 2.0 m
Portalbreite 2.0 m
Portalhöhe 2.0 m
Bühnenbreite 2.0 m
Schnürbodenhöhe 2.0 m

Vorführraum

Anzahl Plätze im Raum 120
Ton keine Beschreibung
Art der Bilder DVD, Verschiedene Bildformate

Konferenzsaal

Anzahl Plätze im Raum 100

Weitere Informationen

Miete

  • Infrastruktur Miete ist möglich: Ja
  • Klavier Miete ist möglich: Nein

Anfahrt mit Privatfahrzeug

  • Besucherparkplätze verfügbar: Nein
  • Parkplätze in der Nähe: Nein

Bauliche Zugänglichkeit

Parkplatz eingeschränkt rollstuhlgängig
Parkplatz eingeschränkt rollstuhlgängig
Nicht rollstuhlgängig
Nicht rollstuhlgängig
WC nicht rollstuhlgängig
WC nicht rollstuhlgängig

Lokalität

Rathaus 5, 3953 Leuk-Stadt ÖV Fahrplan

Adresse

Schloss Leuk

Stiftung Schloss Leuk
Kulturzentrum
Rathaus 5
3953 Leuk-Stadt

Telefon +41 27 473 10 94
E-Mail
Webseite

ÖV Fahrplan

Breaking News

8. Mai um 09:06

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Kleinkunstkünstler:innen aufgepasst: Jetzt bewerben! Noch bis am Mittwoch, 30. Juni 2024 können sich interessierte Kleinkunstkünstler:innen mittels Video für die Teilnahme am Kleinkunstfestival 2024 in Grächen bewerben. Infos im PDF unten.

7. Mai um 18:19

Veröffentlicht durch Stiftung Hosennen

Vernissage "edelbert w. bregy" Samstag, 11. Mai 2024 um 14.00 Uhr im Museum Hosennen - Törbel

1. April um 15:18

Veröffentlicht durch Les Éditions Valexpérience

"Comme on attend le printemps" von Anthony Meyer wird diesen Sommer veröffentlicht. Der Anniviard ist der Autor eines Romans und braucht ihre Unterstützung. Nehmen Sie am Crowdfunding auf https://www.lokalhelden.ch/printemps-livre teil und helfen Sie Anthony, seinen Roman zu veröffentlichen.

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …