Événement

Väter und Söhne

Brian Friel nach Iwan Turgenjew

Bühne Mörel

Arkadij und Basarow, zwei junge Studenten, kehren für den Sommer in ihre ländliche Heimat zurück. Beide stellen die gegenwärtige Gesellschaft und die alten Wahrheiten ihrer Väter völlig in Frage. Ihr Aktivismus kennt nur das eine Ziel, die Welt neu erschaffen. Wenn es sein muss, auch mit Gewalt. Wo liegt der Grat zwischen Bedingungslosigkeit und Kompromiss und was geschieht, wenn die Frauen von der Liebe mehr erwarten als nur «einen kurzen Sprung in die Kiste»?

Schauspielertheater hautnah. Liebes Publikum, sie sitzen mitten drin und sind Zeuge von grossen Gefühlen und heftigen Auseinandersetzungen.

Väter und Söhne beschäftigt sich mit dem ewig aktuellen Konflikt zwischen Jung und Alt. 
Es erzählt vom Verändern und Bewahren. Wonach streben wir? Und was bleibt vom eigenen Wirken in der Welt?

Turgenjew gehört zum Besten, was die russische Literatur hervorgebracht hat. Die Bühne Mörel wagt sich an das Thema, in zwölf Aufführungen. 

Source du texte: www.buehne-moerel.ch

Réservation

Billets sur place, Sur réservation

Plus d'informations

Dates

Ve, le 08.11.2019, 19:30
Sa, le 09.11.2019, 19:30
Ve, le 15.11.2019, 19:30
Sa, le 16.11.2019, 19:30
Di, le 17.11.2019, 17:00
Me, le 20.11.2019, 19:30
Ve, le 22.11.2019, 19:30
Sa, le 23.11.2019, 19:30
Di, le 24.11.2019, 17:00
Je, le 28.11.2019, 19:30
Ve, le 29.11.2019, 19:30
Sa, le 30.11.2019, 19:30
Vernissage: 08.11.2019 à 19:30
Finissage: 30.11.2019 à 19:30

Artistes

Organisateur

Informations complémentaires

Domaine

arts de la scène
  • théâtre

Type d'événement: Projection

Public cible: Tout public

Lieu de l'événement

Bühne Mörel

Furkastrasse 39
3983 Mörel

Carte

Agrandir la carte