Agrandir

sichtbar unsichtbar

eine vielstimmige Tanzperformance zu «50 Jahre Frauenstimmrecht Schweiz»

von und mit Nelly Bütikofer und Carmen Werner

Inhalt:

Im modulartigen Kaleidoskop wird mit Tanz, Musik und literarischen Texten das künstlerische Schaffen von Frauen sichtbar gemacht, werden Frauenbilder vielfältig gespiegelt.

TANZ

Mit ihrem Tanz knüpft Nelly Bütikofer an den Fundus ihres langjährigen Schaffens an, schöpft das Potential von Dagewesenem aus, entdeckt Verborgenes, erfindet sich neu. Spielerisch umkreist sie gängige Klischees, wird zur Projektionsfläche, zu einer Figur, die viele und vielfältige Facetten von Frauenbildern aufscheinen lässt. Es entstehen Bilder, die auch immer wieder ein überraschendes Wiedererkennen erlauben. Inhaltlich kreist die Performance um das Nebeneinander von grosser Welt und kleiner Welt, das Sich-Überschneiden von Rationalität und Irrationalität, um Stille, Zeit und Erinnerungen.

TEXT

Texte von Schweizer Schriftstellerinnen, sowie der österreichischen Lyrikerin F. Mayröcker (und als Ausnahme von Hans Arp!) und eigene Tanzkreationen bilden die Grundlage für die Performance. Mit dabei ist auch ein Text von Christine Pfammatter, der eigens für das Projekt sichtbar unsichtbar geschrieben wurde. Sie reflektieren über Erinnerungen, die Zeit, Vergänglichkeit, aber auch die Merkwürdigkeiten des Alltages, porträtieren Frauen, die sich ausserhalb der Konventionen bewegen. Sie bieten der Tänzerin Stoff und Inspiration für ihre Choreografien, werden aber auch losgelöst vom tänzerischen Geschehen vorgetragen.

TON

Die Musik/Toncollage wurde von Georg Vogel aufnahmetechnisch realisiert.

Die Texte werden von Carmen Werner gelesen.

Carmen Werner, seit vielen Jahren als Schauspielerin im Freien Theater Oberwallis unterwegs, beschäftigt sich immer wieder mit Sprache, sei es durch eigene oder rezipierte Texte. Die Sichtweisen von Frauen interessiert sie dabei besonders, denn alles im Leben hat zwei Seiten, ist ambivalent und die Stimme der Frau soll die nötige Lautstärke, den nötigen Raum einnehmen, um gehört zu werden. 

Eintritt: Erwachsene Fr. 25.00

Reservation ab 01.05.2021 unter: fto@freiestheater.ch oder  Tel. Nr.  079 344 43 73.

 

 

Dates de l'événement

Juin 2021
LuMaMeJeVeSaDi
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Juillet 2021
LuMaMeJeVeSaDi
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Date de mise en œuvre Pas de date de mise en œuvre

Informations sur l'événement

Localisation

Grosser Saal 1, ZeughausKultur Brig
Gliserallee 91
3902 Brig-Glis

Horaires d'ouverture de l'infrastructure

gemäss Veranstaltungskalender oder nach Absprache

Organisateur

Domaine

Arts de la scène
Type d'événement
Classe d'âge
Tout public

Lieu de l'événement

Gliserallee 91, 3902 Brig-Glis Horaire des transports en commun

Date

18. Juin 2021
Ve 20:00
Réservation

Sur réservation

Lieu de l'événement

Grosser Saal 1, ZeughausKultur Brig

Gliserallee 91
3902 Brig-Glis

Horaire des transports en commun

Transports publics
  • Bus
  • Train
Plus d'Informations sur l'infrastructure

À la une

L'art engagé, un miroir social

Ça y est ! Le supplément du Nouvelliste Culture est arrivé ! Ce nouveau dossier se consacre cette fois-ci à la thématique de l'art engagé. Plusieurs...

En savoir plusEn savoir plus

Les actualités

jeudi à 09:01

Publié par Culture Valais News

PolARTS est une initiative conjointe de Pro Helvetia et du Swiss Polar Institute visant à encourager le dialogue et à favoriser la collaboration entre les sciences polaires et les arts. Délai : 31.01.2022. Infos : https://bit.ly/3ne9OHh

jeudi à 08:56

Publié par Culture Valais News

Appel à candidatures «work-in-progress». Pro Helvetia réagit aux restrictions et incertitudes liées au secteur musical. Délai : 15.11.2021. Infos :https://bit.ly/3lYRKRZ

Plus d'actualités

Formations continues

Montrer tout

Comment serai-je reconnu en tant qu'acteur culturel professionnel ?

Cette fiche présente les critères généraux et spécifiques qui, pour différents secteurs, permettent de reconnaître une personne comme "acteur culturel professionnel". Un glossaire de termes techniques explique également l'utilisation d'expressions importantes.

Des questions ?

Les critères de professionnalisme

Contact

Culture Valais
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sion
+41 (0)27 606 45 69
info@culturevalais.ch

S'abonner à notre newsletter

Rapport d'activités

Vous cherchez une sortie culturelle qui vous fasse vibrer ?

L'agenda culturel offre un nombre incroyable de propositions de sorties culturelle en Valais. De quoi rêver, découvrir, apprendre, ressentir, qu'on soit en famille, entre ami ou en solo.

Je cherche une sortie culturelle ...