Vergrössern

Online-Seminar "Social Media für Kulturschaffende"

mit Marc Böhler

Kurs

Künstler*innen und Kulturinstitutionen lernen in diesem Seminar Vorgehensweisen, um ein nachhaltiges Gerüst für ihre Social Media Aktivitäten aufzubauen. Das Seminar richtet sich sowohl an Anfänger als auch Fortgeschrittene.

Das Seminar soll Einsteiger*innen eine Auslegeordnung ermöglichen, um den Einstieg in die Welt der Social Media zu erleichtern. Personen, die schon aktiv sind, erhalten Entscheidungsgrundlagen für neue Weichenstellungen in der Nutzung von Facebook, Instagram, TikTok & Co.

LERNZIELE:
- Welche Plattform für welche Zwecke? (Instagram, Facebook, etc.)
- Wie macht man professionelle Beiträge auf Social Media? (Hashtags, Emojis, etc.)
- Social-Media-Strategie (Personal-, Redaktionskonzepte, etc.)
- Werbeanzeigen und Veranstaltungen auf Facebook und Instagram
- Vernetzung und Community-Pflege: «Do’s and Don’ts»
- Urheberrechte, Datenschutz, Persönlichkeitsrechte und weitere rechtliche Fragen

Das Seminar findet an zwei Abendveranstaltungen im Mai 2021 statt. Zwischen den beiden Veranstaltungen führen die Teilnehmenden eine Gruppenarbeit durch.

GRUPPENARBEIT:
Die Gruppenarbeit ist ein entscheidender Teil von diesem Seminar:
- Einsteigende machen eine Gruppenarbeit A) zu einem Plattformenvergleich oder B) zu einer breiten Social Media Strategie.
- Fortgeschrittene erarbeiten in der Gruppe C) ein konkretes Social Media Konzept für den «Gratis-Bereich» oder D) ein Facebook-Instagram Marketing Konzept für kostenpflichtige Kampagnen.

Es werden somit vier unterschiedliche Gruppenarbeiten angeboten, so dass die Gruppen spezifische Fragestellungen gemäss ihrem Erfahrungshorizont bearbeiten können. Die Aufgabenstellung für die Gruppenarbeit wird an der ersten Sitzung erklärt. Die Gruppenarbeit wird rund 3 Stunden in Anspruch nehmen.

Veranstaltungsdaten

Klicken Sie auf ein Datum, um die Veranstaltung Ihrem persönlichen Kalender hinzuzufügen.

Weitere Informationen

Referenten

  • Marc Böhler, Marc Böhler, Social Media Specialist
    Marc Böhler leitet Medienkurse für ALLE Altersgruppen. Er ist Coach für das digitale Leben. Seit 2011 selbständig: «Medienbildung Marc Böhler». Zuvor 11 Jahre Online-Redaktor bei der Neuen Zürcher Zeitung. Abschluss Studium in Zürich 1999 (MA UZH: Soziologie & Informatik) Abschlussarbeit unter door.ch einsehbar. In den Neunzigern arbeitete er als Web-Master und Online-Projektmitarbeiter. Geboren 1972 in Basel, aufgewachsen in Zürich Enge. Als Teenager häufig im Skatepark Sitten anzutreffen…

Anmeldung / Kosten

Kosten 90 Franken pro Teilnehmer/in
50 Franken für Studenten/-innen

Es werden nur Zahlungen per E-Banking oder mit Einzahlungsschein akzeptiert. Keine Barzahlung am Kurstag möglich.

Eine Anmeldung ist obligatorisch. Abmeldungen sind bis 48 Stunden vor Kursbeginn möglich. Bei kurzfristigen Absagen oder bei Nichterscheinen ohne Absage ist die volle Kursgebühr zu bezahlen.
Bankverbindung Konto: 19-82-4
Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH - 1950 Sion

Raiffeisenbank Sion

IBAN Nummer: CH72 8057 2000 0095 5211 0

Veranstalter

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
1950 Sion
Telefon +41 27 606 45 69
E-Mail
Webseite

Kulturbereiche

Kulturbereiche:
Weiteres

Art der Weiterbildung
Kurs

Zielpublikum
Kunst- und Kulturschaffende, Mitarbeiter und Verantwortlich Kulturinstitutionen, Kulturverantwortliche politische Vertreter, Interessierte, Geisteswissenschaften

Kursort

3900 Brig ÖV Fahrplan

Datum

Bereits durchgeführter Kurs

Anmeldung

Frist abgelaufen

Die Online-Anmeldefrist ist abgelaufen. Bitte kontaktieren Sie uns per Mail info@kulturwallis.ch.

Kursort

Online

3900 Brig

ÖV Fahrplan

Im Rampenlicht

Das Tanzfest Brig

© Phil Bucher© Phil Bucher

© Phil Bucher

Das Tanzfest Brig geht vom 12. bis 14. Mai 2022 bei der ZeughausKultur & auf dem Sebastiansplatz über die Bühne! Die Oberwalliser Tanzszene ist riesig. Es gibt viele Tanzschulen...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

11. Mai um 12:07

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Um den Zugang von eingewanderten Kulturschaffenden zur Schweizer Kulturlandschaft zu erleichtern, organisiert artlink einen Workshop im Tessin (18. Mai 2022) ! In der Schweiz lebende, prof. Kulturschaffende mit Migrationserfahrung sind herzlich eingeladen. Anmeldung ->

10. Mai um 14:36

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

● NEWS ● TANZ ● Melden Sie sich für den Workshop Flying Low und Passing Through - Wochenende 28. und 29 May 2022. Infos und Anmeldung:

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …