Vergrössern

EXTRABLATT — carte d’arte: Trotzdem KUNST!

Ein Kunstkatalog

AusstellungVortrag / Konferenz

Auf Initiative von Anette Kummer (IG Kultur Naters) & Christoph Heinen (UPside EDITION) wird der Kunstkatalog  «EXTRABLATT — carte d’arte: Trotzdem KUNST!» lanciert. Sie möchten damit zu einer erhöten Sichtbarkeit der Oberwalliser Künstler*innen im Bereich visuelle Kunst beitragen. Erstellt wurde ein Kunstkatalog von 52 Seiten mit Werken von 27 professionellen Kunstschaffenden von Leuk bis Geschinen (siehe Künstlerliste). Ergänzend zu den Werkbilder (Bildkatalog) und den Künstlerinformationen reflektieren die Texte «Luxusgut Kunst?» von Luzia Carlen van den Hoek (Kunsthistorikerin und Museologin) und «Hey 2021» von Valentin Zimermann (Kommunikationsbeauftragter bei Kultur Wallis) das Spannungsfeld zwischen Kunst und Corona.

Online Bestellung www.up-side.ch

Verkausstellen
- ZAP-Filialen Brig, Visp, Zermatt
- Tourismusbüro Leuk, Visp, Brig, Ernen
- Atelier Anette Kummer, Naters
- Atelier Christoph Heinen, Naters

Ein Solidaritätsprojekt für Oberwalliser Künstler*innen
Das Jahr 2020 ist überschattet von der Corona-Pandemie, die auch vor der Schweiz und dem Wallis nicht halt macht(e). In besonderem Masse trifft die Schliessung aller Kulturinstitutionen die Kunstschaffenden. Da den Künstler*innen die Ausstellungsmöglichkeiten wegbrechen, wollen sie in dieser speziellen Situation auf die im Verborgenen stattfindende Kunstproduktion und die kreative Szene im Oberwallis aufmerksam machen. Alle Arbeiten die in die Publikation aufgenommen werden, sind in der Zeit vom ersten Lockdown im März 2020 bis Januar 2021 entstanden. Jeder Beitrag wird honoriert.

Ziele
- Sichtbarmachen der trotz Corona aktuell im Oberwallis tätigen Künstler*innen.
- Solidarität mit den Kunstschaffenden durch Honorierung ihres Beitrages in der Publikation.
- Bereicherung des z.Zt. stillgelegten kulturellen Lebens
- Persönliche Stellungnahmen zur aktuellen Situation durch die Künstler*innen
- Einordnen der Situation der Kunstschaffenden zu Zeiten der Pandemie in den soziologisch- gesellschaftlichen Zusammenhang
- Bewusstmachen der Systemrelevanz von Kunst und Kultur für jeden Einzelnen in der Gesellschaft.

Beteiligte Künstler*innen
Joëlle Allet
Flurina Badel / Jérémie Sarbach
Denise Eyer-Oggier
Petra Fankhauser
Elisabeth Fux Mattig
Maya Graber
Christoph Heinen
Andreas Henzen
Renato Jordan
Heinz Julen
Sabina Kaeser
Bernd Kniel
Anette Kummer
Nikolaus Loretan
Johannes Loretan
Manuel Mengis
Gustav Oggier
Rittiner & Gomez
Adelheid Sandhof
Carlo Schmidt
Pascal Seiler
Herbert Theler
Katrin Ullmann
Wilhelm Wenger
Angela Werlen
Nicolas Witschi
Helga Zumstein

Veranstaltungsdaten

März 2021
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
April 2021
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Durchführungsdatum Kein Durchführungsdatum

Eventinformationen

Veranstalter

Rubrik

Bildende Kunst
Literatur
Art der Veranstaltung
AusstellungVortrag / Konferenz
Altersfreigabe
Für alle

Datum

9. März bis 6. Juni 2021
Vernissage
09.03.2021 um 19:00
Geöffnet an folgenden Tagen
  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet online statt.

Zur Online Veranstaltung

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Agenda

Im Rampenlicht

Rhone im Austausch

Rhone im AustauschRhone im Austausch

Rhone im Austausch

Sind Sie an einem gemeinsamen Schaffensprozess mit Jugendlichen rund um die Thematik der Rhoneufergestaltung als Opportunität in Anbetracht des Klimawandels interessiert? Dann zögern...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …