Vergrössern

Exposition de peinture

M. Dominique Grelot

Ausstellung

Dominique Grelot est né en 1955 à Bordeaux, en France. Après l’École des Arts Appliqués, il suit les cours à l’École des Beaux-arts, section dessin/peinture académique, avec une spécialisation en peinture. Dominique décide de travailler dans différentes professions « pratiques » pour ne pas perdre le contact avec la vie concrète de tous les jours tout en continuant à peindre et dessiner dans son temps libre. En 1983, il s’installe en Suisse et fonde une famille. Différents emplois dans le domaine publicitaire lui permettent de gagner sa vie tout en gardant sa liberté d’expression.

En 2001, il décide de se mettre à son propre compte comme illustrateur et dessinateur et quelque temps après, il commence à enseigner les différentes techniques académiques (aquarelle, peinture à l’huile, pastel, techniques mixtes, crayon, fusain, sanguine, encre, craies) à l’école-club Migros Monthey et Martigny et à l’atelier « Coin Couleurs » à Aigle. La question qu’il pose à chaque débutant et qui est devenue une phrase-clé pour ses élèves est : D’où vient la lumière ?

Dominique peint pour s’en rapprocher. C’est pour lui une voie d’évolution. Le message qu’il aimerait communiquer à ses élèves dans ses cours est que dans la lumière, il y a d’autres messages au-delà de la réalité visible, d’autres dimensions que nous devons essayer de percevoir et de discerner. Ainsi ses peintures invitent les spectateurs à visiter leur monde intérieur à la découverte de leurs propres énigmes et mystères.

Pour lui, peindre signifie aspirer à la beauté, à la pureté. Il essaie d’atteindre ce but en trouvant des thèmes qui, par leur symbolique et par les couleurs, rapprochent le spectateur d’un monde de lumière et d’inspiration.

Veranstaltungsdaten

Februar 2023
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728     
März 2023
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Durchführungsdatum Kein Durchführungsdatum

Klicken Sie auf ein Datum, um die Veranstaltung Ihrem persönlichen Kalender hinzuzufügen.

Eventinformationen

Lokalität

Galerie la Belle Toile
rue du Bourg 52
1920 Martigny

Veranstalter

Rubrik

Bildende Kunst
Art der Veranstaltung
Ausstellung
Altersfreigabe
Für alle
Zielpublikum
Geeignet für Familien

Veranstaltungsort

rue du Bourg 52, 1920 Martigny ÖV Fahrplan

Ausstellungsdauer

12. Januar bis 3. März 2023
Vernissage
14.01.2023 um 10:15
Geöffnet an folgenden Tagen
  • Mittwoch, 15:00-17:00
  • Donnerstag, 15:00-17:00
  • Freitag, 15:00-18:30
  • Samstag, 10:00-12:00

Reservation

Freier Eintritt

Veranstaltungsort

Galerie la Belle Toile

rue du Bourg 52
1920 Martigny

ÖV Fahrplan

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Agenda

Im Rampenlicht

Frühlingssaison 2023

Hier finden Sie die aktuellen Programme der Walliser Kulturhäuser ! ...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

Gestern um 14:30

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Der Verein Oberwalliser Kellertheater ist als Kleinkunstbühne seit 50 Jahren fest im Kulturleben des Oberwallis verankert. Ab sofort oder nach Vereinbarung sucht der Verein eine/n Administrator:in im 30%-Pensum. Infos im PDF anbei. / und unter www.kellertheater.ch /

25. Januar um 09:27

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Die Bewerber müssen aufstrebende oder etablierte Künstler oder Designer sein, die Wissenschaft und technologische Innovationen in ihrer kreativen Arbeit nutzen möchten. Deadline: 28/02/2023 Infos und Anmeldung (ENG): bit.ly/3HuhXTi

17. Januar um 14:46

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Das von den sechs Kunsthochschulen der Fachhochschule Westschweiz getragene Doktoratsprogramm ArtSearCH ist Teil der Doktorandenausbildung SACRe-PSL, einem innovativen Studiengang, der sich sowohl an Künstler und Kunstschaffende als auch an Wissenschaftler richtet. Infos: http://bit.ly/3w6Clho

Mehr News

Weiterbildungsangebot

Alle anzeigen

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …