Vergrössern

L'expo-MOBILE du musée Olsommer

Animation itinérante en histoire de l'art

Avec le musée Olsommer, les artistes vont à l’école ! Pour une fois, les enfants ne se déplaceront pas. Désireux de faciliter l’interaction Ecole-Musée, nous proposons aux centres scolaires de venir dans les classes présenter une thématique liée à l’art, en lien avec des artistes valaisans et internationaux. Cette animation offre aux écoles la possibilité d’organiser dans leurs propres locaux une activité ludique et culturelle.

Avec humour, créativité et savoir-faire, la médiatrice du musée anime l’expo-MOBILE, conçue de A à Z par le musée Olsommer, avec du matériel et une animation adaptés au jeune public.

OBJECTIFS
• Offrir la possibilité d'une approche de l'art en classe aux écoles qui pour des raisons de distance ou de coûts, ne peuvent se déplacer jusqu'au musée.
• Sensibiliser le jeune public de la région à l'œuvre d'artistes valaisans et internationaux, des siècles passés comme de l'époque contemporaine.
• Aborder un thème artistique donné, de façon interactive et à hauteur d'enfant.

THEMES
1. "Mon voyage dans l'univers d'Olsommer": découverte de l'oeuvre du peintre C.C. Olsommer.
2. "De l'autoportrait au selfie!" : l'autoportrait et ses différentes déclinaisons.
3. "Cette obscure clarté": l'ombre et la lumière dans l'art.
4. "Au coeur des émotions": exploration des émotions primaires dans l'art.

Angebotsdetails

Gültigkeitsdauer des Angebotes

01.04.2022 - 31.12.2024

Sprachen

Französisch

Schulstufen

Primarstufe I: 1H - 4H (inklusive Kindergarten)
Primarstufe II: 5H - 8H

Preis

CHF 4.50 par élève avec soutien Etincelles de culture.

Dauer der Aktivität (in Lektionen von 45 Minuten)

2 périodes d'enseignement

Mitzubringendes Material

crayon papier et gomme

Mögliche Besuchstage

Du lundi au vendredi, possibilité de faire 1 à 3 animations par jour.

Weitere Informationen

Projektart

Animation interactive en histoire de l'art

Durchführungsort

Im Klassenzimmer
In der Aula oder Mehrzweckhalle

Finanzierung

Mit Unterstützung des Kulturfunkens

Anbieter

Kulturbereiche

Bildende Kunst

Breaking News

1. April um 15:18

Veröffentlicht durch Les Éditions Valexpérience

"Comme on attend le printemps" von Anthony Meyer wird diesen Sommer veröffentlicht. Der Anniviard ist der Autor eines Romans und braucht ihre Unterstützung. Nehmen Sie am Crowdfunding auf https://www.lokalhelden.ch/printemps-livre teil und helfen Sie Anthony, seinen Roman zu veröffentlichen.

25. März um 14:33

Veröffentlicht durch Kultur Wallis News

Der Kanton Wallis führt das neue Programm "PRISM" ein, welches von 2024 bis 2027 in Kraft sein wird. Dieses hat zum Ziel, die Kreativ- und Kulturindustrie im Wallis zu unterstützen und zu dynamisieren. https://prism-vs.ch/

16. Februar um 16:10

Veröffentlicht durch Les Éditions Valexpérience

Der Buchverlag feiert sein 5-jähriges Jubiläum und blickt auf eine ereignisreiche Zeit zurück. Wir freuen uns auf die nächsten 5 Jahre. Zur Feier gewähren wir den ganzen Monat Februar 50% Rabatt auf ausgewählte Bücher in unserem Shop. Ein Besuch lohnt sich! www.livrevalais.ch

Mehr News

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …