Vergrössern

Faszination Lötschental

Faszination Lötschental präsentiert eine fantastische Fülle an Dokumenten über ein Alpental und illustriert eine Vielzahl von Aussenansichten, die seit über zwei Jahrhunderten auf dieses Tal projiziert werden und so auch dessen Selbstbild mitgeprägt
Ausstellung

Im Vordergrund stehen die ethnologischen, künstlerischen, ideologischen und touristischen Interessen am Lötschental, die ihrerseits einen Prozess der Faszination für dieses von der Lonza durchflossene Bergtal mit seinen Dörfern, Bewohnerinnen und Bewohnern und seine Bräuche und Traditionen in Gang gesetzt haben.
Der Zeitgeist vergangener Epochen taucht wieder auf. Die Anordnung der Exponate veranschaulicht die verschiedenen Erzählarten dieser Alpenwelt.

Doch will die Ausstellung diese Erzählarten auch hinterfragen: Welche Motive stecken hinter diesen sich endlos wiederholenden Bildern? Wie entwickeln sie sich?
Und welche Botschaften vermitteln sie?

Die vom Lötschentaler Museum in Kippel und von der Mediathek Wallis – Martinach konzipierte Erkundung will Verständnis wecken für Phänomene und historische Entwicklungen, aus denen diese alpinen Objekte der Sehnsucht hervorgegangen sind.
Und sie stellt die Frage nach der Authentizität dieser Objekte.

Im Lötschentaler Museum findet eine Ausstellung zum gleichen Thema statt. Realisiert von Schülerinnen und Schülern des Lötschentals, vermittelt sie eine Sicht von innen.

Programm Vernissage am 11. November um 18 Uhr
18:30: Offizielle Reden
19:15: Performance "Zeichnungen unter musikalischen Einflüssen", improvisiert von Adrienne Barman, Illustratorin, Laurent Flumet und Doron Mintz, Musiker.

Diese Zusammenarbeit findet in Form einer improvisierten Performance statt, bei der die vom Lötschental inspirierte Zeichnung von einer an den Harmonien und Melodien des Mittelmeers orientierten Musik beeinflusst wird.

Veranstaltungsdaten

Dezember 2021
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Januar 2022
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Durchführungsdatum Kein Durchführungsdatum

Eventinformationen

Lokalität

Médiathèque Valais - Martigny
Av. de la Gare 15
1920 Martigny

Veranstalter

Rubrik

Bildende Kunst
Kulturgut
Art der Veranstaltung
Ausstellung
Altersfreigabe
Für alle
Zielpublikum
Geeignet für Familien

Veranstaltungsort

Av. de la Gare 15, 1920 Martigny ÖV Fahrplan

Datum

12. November 2021 bis 16. April 2022
Vernissage
11.11.2021 um 18:00
Geöffnet an folgenden Tagen
  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
Reservation

Abendkasse

Veranstaltungsort

Médiathèque Valais - Martigny

Av. de la Gare 15
1920 Martigny

ÖV Fahrplan

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Agenda

Im Rampenlicht

Kultureller Adventskalender

Der Kulturelle Adventskalender in Brig stimmt mit 24 kulturellen Highlights so richtig auf Weihnachten ein. An 24 Tagen verbirgt sich immer wieder eine neue kulturelle Überraschung hinter...

Mehr dazuMehr dazu

Breaking News

Mehr News

Wie werde ich als professionelle Kulturschaffende anerkannt?

Dieses Merkblatt legt die allgemeinen und spezifischen Kriterien fest, die es für verschiedene Bereiche erlauben, eine Person als „professionelle Kulturschaffende“ anzuerkennen. Ein Fachwörterverzeichnis erklärt ausserdem den Gebrauch von wichtigen Ausdrücken.

Weitere Fragen?

Die Professionalitätskriterien

Kontakt

Kultur Wallis
Rue de Lausanne 45
CH-1950 Sitten
+41 (0)27 606 45 69
info@kulturwallis.ch

Newsletter abonnieren

Tätigkeitsbericht

Lust auf auf ein einzigartiges Kulturerlebnis im Wallis?

Das vielfältige Kulturangebot im Wallis reicht von jahrtausende altem Kulturerbe bis zu zeitgenössischer Kunst in allen Variationen. In der Kultur Agenda kommt jeder auf seinen Geschmack!

Ich suche ein Kulturerlebnis …